Teekultur wurde auf Initiative Aserbaidschans in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen

  01 Dezember 2022    Gelesen: 403
  Teekultur wurde auf Initiative Aserbaidschans in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen

Die Flusskultur wurde in die repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen.

AzVisio berichtet, dass diese Nominierung auf der 17. Sitzung des Zwischenstaatlichen Ausschusses der UNESCO zum Schutz des immateriellen Kulturerbes angenommen wurde.

Die Nominierung „Flusskultur: ein Symbol für Identität, Gastfreundschaft und soziale Beziehungen“ wurde gemeinsam von den Delegationen Aserbaidschans und der Türkei vorbereitet.


Tags:


Newsticker