Im Iran hat die Abstimmung in der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen begonnen

  05 Juli 2024    Gelesen: 551
  Im Iran hat die Abstimmung in der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen begonnen

Im Iran hat die Abstimmung in der zweiten Runde der außerordentlichen Präsidentschaftswahlen begonnen.

AzVision teilt mit, dass nach Auszählung aller Stimmen die Ergebnisse der Wahlen im Land voraussichtlich am Morgen des 6. Juli bekannt gegeben werden.

Um die Präsidentschaft kämpfen der 69-jährige ehemalige Gesundheitsminister, Reformer Masoud Pezeshkian, und der 58-jährige Vertreter des iranischen Führers im Obersten Nationalen Sicherheitsrat, der Konservative Saeed Jalili.

Es sei darauf hingewiesen, dass am 28. Juni im Iran die Präsidentschaftswahl unter Beteiligung von vier Kandidaten stattfand. Da der Gewinner in der ersten Runde nicht ermittelt wurde, kamen die Präsidentschaftskandidaten Masud Pezeshkian und Said Jalili in die zweite Runde.


Tags:


Newsticker