Es wird eine zehnjährige Nachfrageprognose für Strom in Aserbaidschan erstellt

  05 Juli 2024    Gelesen: 587
  Es wird eine zehnjährige Nachfrageprognose für Strom in Aserbaidschan erstellt

Es ist geplant, eine Zehnjahresprognose des Strombedarfs für Aserbaidschan zu erstellen und diese jedes Jahr zu aktualisieren.

AzVision berichtet, dass sich dies in den vom Ministerkabinett verabschiedeten „Regeln für das Stromnetz“ widerspiegelte.

Gemäß den Regeln muss die Prognose jedes Jahr bis zum 15. Februar vom Netzbetreiber erstellt und der Regulierungsbehörde zur Genehmigung vorgelegt werden. Wenn die Regulierungsbehörde eine Stellungnahme oder Vorschläge abgibt und diese berücksichtigt, muss der Netzbetreiber das Dokument innerhalb von 15 Tagen überarbeiten und bis zum 20. Mai zustimmen.

Darüber hinaus wird der Netzbetreiber die vereinbarten Projektdokumente innerhalb von drei Tagen nach Abschluss der Vereinbarung, spätestens jedoch am 1. Juni, genehmigen und zusammen mit unterstützenden Materialien der Regulierungsbehörde und dem Energieministerium vorlegen und den Text veröffentlichen.


Tags:


Newsticker