Führung des aserbaidschanischen Außenministeriums besucht Ehrenallee und Märtyrerallee

  08 Juli 2024    Gelesen: 408
  Führung des aserbaidschanischen Außenministeriums besucht Ehrenallee und Märtyrerallee

Die Führung des aserbaidschanischen Außenministeriums und die Leiter der diplomatischen Vertretungen Aserbaidschans im Ausland besuchten die Ehrenallee und die Märtyrerallee anlässlich des Berufsfeiertags der Mitarbeiter des diplomatischen Dienstes des Landes, berichtet AzVision.az.

Die Diplomaten würdigten das Andenken des Nationalleaders des aserbaidschanischen Volkes, Heydar Aliyev, indem sie an seinem Grab einen Kranz und Blumen niederlegten.

Mitarbeiter des Außenministeriums ehrten auch die prominente Augenärztin, die Akademikerin Zarifa Aliyeva, und legten Blumen an ihrem Grab nieder.

Anschließend wurden Blumen an den Gräbern des angesehenen Staatsmannes Aziz Aliyev und des renommierten Arztes und Wissenschaftlers Tamerlan Aliyev niedergelegt.

Darüber hinaus erwiesen sie dem Denkmal der Ewigen Flamme ihren Respekt und besuchten die Gräber der Aserbaidschaner, die ihr Leben für die Verteidigung der Unabhängigkeit und territorialen Integrität des Landes ließen.


Tags:


Newsticker