Waffenstillstand von den Armenischen Streitkäften verletzt

  23 April 2016    Gelesen: 667
Waffenstillstand von den Armenischen Streitkäften verletzt
Die bewaffneten armenischen Einheiten haben den Waffenstillstand an verschiedenen Richtungen der Front während des Tages insgesamt 110 -mal verletzt. Das bestätigte der Pressedienst des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums.
Angesichts der operativen Situation haben die aserbaidschanischen Einheiten auf die feindlichen Feuerneste, Stellungen und Schützengräben 120 -mal Feuerschläge versetzt, hieß es in der Mitteilung.

Tags: