Warum wird Aserbaidschan als ein altes Zivilisationszentrum betrachtet?

  22 Mai 2017    Gelesen: 1866
Warum wird Aserbaidschan als ein altes Zivilisationszentrum betrachtet?
Auf dem Gebiet Aserbaidschans finden sich zahlreiche archäologische Stätten, die zeigen, dass es sich um eines der ältesten besiedelten Gebiete in der Region handelt. Da Aserbaidschan dauerhaft besiedelt war, weiß es eine Fülle von Funden aus jeder Periode der Evolution auf.Die Geschichte des menschlichen Lebens auf dem Gebiet Aserbaidschans reicht etwa zwei Millionen Jahre zurück.
AzVision.az stellt die Tatsachen vor, die beweisen, dass Aserbaidschan ein altes Zivilisationszentrum ist.

Azikh, Taghlar (Bezirk Chodschavend, Karabach), Dandschili, Daschsalahli (Bezirk Qazach) und Qazma(Nachtschivan), gehören zu den ältesten archeologischen Fundstätten der Welt. Die Höhle von Azikh (azikh heißt in der alten türkischen Sprache Bär) ist die größte Höhle in Aserbaidschan. Sie liegt im Südwesten Aserbaidschans, nahe der iranischen Grenz, bei der Stadt Fizuli im Tal von Qurutschai.



Im Jahr 1968 entdeckte der aserbaidschanische Paläontologe Mammadali Hüseynov (1922-1994) hier den Unterkiefer eines Neandertalers.



Unabhängige Analysen im Westen bestätigten, dass dieser Fund zwischen 350.000 und 400.000 Jahren alt ist.Es wird vermutet, dass der Unterkiefer einer etwa 18 Jahre alten Frau gehört hat. Der Fund wurde nach dem Ort benannt, an dem er entdeckt wurde - Azikhantrop (Azikh-Mensch).


Mammadali Hüseynov bei der Unterscuhung der Azikh-Höhle

Laut dem französischen Paläontologen Dr. Henry de Lumely ist der Azikh Kiefer das vierälteste menschliche Relikt, das jemals gefunden wurde.Das Älteste wurde von Louis Leakey. seiner Frau Mary und ihrem Sohn Richard in der Schlucht von Olduvai, Tansanua entdeckt; das zweiälteste in Kenia;das Drittälteste in Frankreich.Azikhantrop ist das älteste Relikt, das jemals in der früheren Sowjetunion entdeckt wurde.

Leider ist es nicht möglich, die Höhle von Azikh heute zu besichtigen, da die Region, in der sie sich befindet, 1993 von den Armeniern erobert wurde und der militärischen Besetzung unterliegt. Armenische Truppen besetzten derzeit einen großen Teil des aserbaidschanischen Territoriums im weestlichen Teil des Landes.

Adil
AzVision.az

Tags: #Aserbaidschan   #Geschichte