200 aserbaidschanische Studenten machen Ausbildung in Ungarn

  12 Auqust 2017    Gelesen: 594
200 aserbaidschanische Studenten machen Ausbildung in Ungarn

Im Rahmen eines Arbeitsprogramms für die Jahre 2015-2017 zwischen dem Bildungsministerium der Republik Aserbaidschan und dem Ministerium für Humanressourcen (Bildungsministerium) von Ungarn werden 200 aserbaidschanische Studenten an verschiedenen Hochschulen Ungarns ausgebildet werden.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Bildungsministeriums gegenüber AZERTAC wird die überwiegende Mehrheit von Studierenden ihr Studium an der “Debrecen Universität“, “Budapest Business School“, “Corvinus Universität Budapest“ und anderen Hochschulen machen. Aserbaidschanische Studenten werden in diesem Land in den Fächern Informatik, Wirtschaft, Landwirtschaft, Betriebswirtschaft, Tourismus, Engineering, Chemie und anderen Fachrichtungen ausgebildet werden. 107 von ihnen werden einen Master-, 83 einen Bachelor- und 10 einen Promotionsstudiengang machen.

Tags: