Aserbaidschans Konsul im Irak besucht das Kind in Gebieten, die von IS befreit wurden

  25 September 2017    Gelesen: 805
Aserbaidschans Konsul im Irak besucht das Kind in Gebieten, die von IS befreit wurden

Konsul der aserbaidschanischen Botschaft im Irak Zabi Akhundov hat ein aserbaidschanisches Kind, namens Abdulla, besucht, das in Gebieten gefunden wurde, die von IS befreit wurden und derzeit im Irak in einem Waisenhaus beherbergt wird, erklärte das Außenministerium gegenüber Azvision.az am Montag.

Der Großvater und die Verwandten des Kindes in Aserbaidschan sind bereits identifiziert worden, sagte das Außenministerium.
 
Die aserbaidschanische Botschaft im Irak ist regelmäßig in Kontakt mit den zuständigen Behörden des Landes, um die Identität des Kindes und seine Angehörigen in Aserbaidschan zu identifizieren und ihn nach Aserbaidschan zu bringen und seinen Verwandten zu übergeben.
 
Die aserbaidschanische Botschaft befasst sich mit den Fragen anderer Landsleute, die mit ähnlichen Situationen im Irak konfrontiert sind, bietet die notwendige konsularische Unterstützung und kontaktiert weiterhin die zuständigen irakischen Behörden in dieser Hinsicht, fügte das Außenministerium hinzu.

Adil

Tags: #Irak   #IS   #Aserbaidschan