Mammadyarov nahm die Einladung an, sich mit Nalbandian zu treffen

  16 November 2017    Gelesen: 518
Mammadyarov nahm die Einladung an, sich mit Nalbandian zu treffen

Das Treffen des Außenministers Elmar Mammadyarov mit den Kovorsitzenden der OSZE-Minsk-Gruppe in Moskau ist beendet.

Der Presseprecher des Außenministeriums, Hikmat Hajiyev, sagte gegenüber AzVision.az, dass das Treffen konstruktiv und substanziell sei, und es wurden spezifische Diskussionen über alle Vorschläge zur Beilegung des Berg-Karabach Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan geführt. Die aserbaidschanische Seite ist mit den Diskussionen zufrieden.

"Während des Treffens wurde vorgeschlagen, dass ein Treffen der aserbaidschanischen und armenischen Außenminister unter Teilnahme der Ko-Vorsitzenden der OSZE-Minsk-Gruppe im Rahmen des OSZE-Ministerrats stattfindet, der am 7. und 8. Dezember in Wien stattfinden wird. Die aserbaidschanische Seite erklärte sich mit diesem Vorschlag einverstanden.

Der Beamte des Außenministeriums fügte hinzu, dass die Republik Aserbaidschan immer substanzielle, logische und konkrete Verhandlungen unterstütze, um die baldige Beilegung des Berg-Karabach-Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan sicherzustellen und dauerhaften Frieden und Stabilität in der Region zu gewährleisten.

Zaur Bandaliyev

Tags: