Russland erhöht Salzimport aus Aserbaidschan

  02 Dezember 2017    Gelesen: 246
Russland erhöht Salzimport aus Aserbaidschan

Russland hat den Salzimport aus Aserbaidschan erhöht.

Wie die amtliche Nachrichtenagentur AZERTAC unter Berufung auf Kommersant.ru berichtet, hat Russland in diesem Jahr die Einfuhr von Speisesalz aus Aserbaidschan um 11.500 Tonnen erhöht. Im vorigen Jahr betrag diese Zahl 4,1 Tausend Tonnen.

In diesem Jahr importierte Russland 426.600 Tonnen Salz aus Aserbaidschan, was im Vergleich zur gleichen Vorjahreszeit um 5,7 Prozent größer ist.

Tags: