Erdoğan telefoniert mit Abbas

  15 Mai 2018    Gelesen: 925
Erdoğan telefoniert mit Abbas

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan hat mit Palästinenserpräsident   Mahmud Abbas telefoniert

Den Quellen des Staatspräsidium zufolge sei bei dem Gespräch, die Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem erörtert worden, die zum Tod von 59  unschuldigen Palästinensern durch israelischen geführt hat. Mehr als 2.500 palästinensische Demonstranten wurden an der Grenze zum Gaza verletzt.

Die Entscheidung der USA ihre Botschaft nach Jerusalem zu verlegen werde zu Eskalation in der Region in der Region, so Erdoğan. Der Staatspräsident wuünschte den ums Leben gekommenen Menschen Gottes Segen und den Verletzten eine baldige Genesung.

Die beiden Staatschefs hätten außerdem angesichts der dramatischen Entwicklungen in Palästina einen Meinungsaustausch geführt,  was getan werden kann und betont, dass die Welt gegenüber dieser Gräuel nicht schweigen darf.


Tags: