AfD punktet bei Arbeitern und Angestellten

  15 Oktober 2018    Gelesen: 367
AfD punktet bei Arbeitern und Angestellten

Blau statt rot: Die Sozialdemokraten in Bayern haben schlechter abgeschnitten als die Alternative für Deutschland. Die punktete im Gegensatz zu den Genossen bei Arbeitern und Angestellten.

 

Die Alternative für Deutschland hat bei der Landtagswahl in Bayern ein zweistelliges Ergebnis erzielt - ist aber mit gut zehn Prozent unter ihrem Bundestagswahlergebnis geblieben.

Dafür hat sie den Kampf um die Arbeiter und die Angestellten gegen die SPDgewonnen. Während die Rechtspopulisten 22 Prozent der Arbeiter für sich gewinnen konnten, verloren die Sozialdemokraten 11 Prozentpunkte und erreichten damit nur 9 Prozent.

Bei den Angestellten ist das Ergebnis aus SPD-Sicht identisch: 9 Prozent erreicht, 11 Prozentpunkte verloren - während die AfD auf 10 Prozent kommt.

spiegel


Tags: