Iran: Operation gegen Evangelikale

  03 Dezember 2018    Gelesen: 895
Iran: Operation gegen Evangelikale

Im Iran sind bei Operationen gegen die Evangelikalen mehrere Personen festgenommen worden. Sie hätten direkte Verbindung zu Israel.

Während die iranische Nachrichtenagentur Mehr nicht bekannt gab, wie viele Personen festgenommen wurden, gab sie folgende Information: „Die überwiegend aus Ausländern bestehenden Evangelikalen nutzten gemäß der Anordnung der Organisation iranische Namen, um nicht identifiziert zu werden.“

Bei Operationen gegen die Evangelikalen seien Dokumente wie „Karte für die Eroberung des Iran“, „Beleidigung der Heiligtümer des Islam“ sichergestellt worden.

Es ist bekannt, dass die auch als zionistische Christen bezeichneten Evangelikalen einen wichtigen Platz in der Politik der USA haben. Sie hätten auch bei der Entscheidung der USA, Jerusalem als Hauptstadt von Israel anzuerkennen, Einfluss gehabt.

trt.net.tr


Tags: