Weitere Kämpfe in Hafenstadt Hodeida

  12 Januar 2019    Gelesen: 718
Weitere Kämpfe in Hafenstadt Hodeida

Der Waffenstillstand in der jemenitischen Hafenstadt Hodeida ist offenbar erneut gebrochen worden. Wie die Nachrichtenagentur afp berichtet, lieferten sich regierungstreue Einheiten und Huthi-Rebellen Gefechte.

Beide Seiten hatten sich im vergangenen Monat in Schweden unter UNO-Vermittlung auf eine Feuerpause geeinigt. Vertreter der Vereinten Nationen sollen den Betrieb des Hafens sicherstellen und den geplanten Abzug der Kämpfer aus der von den Rebellen kontrollierten Stadt überwachen. Über den Hafen von Hodeida gelangt der Großteil der humanitären Hilfe für den Jemen in das Land.


Tags: