Deutschland erreicht Hauptrunde

  16 Januar 2019    Gelesen: 514
Deutschland erreicht Hauptrunde

Bei der Handball-WM hat die deutsche Nationalmannschaft im Vorrundenspiel gegen Weltmeister Frankreich untentschieden gespielt 25:25 (12:10).

Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop hat damit den Einzug in die Hauptrunde geschafft. Wie schon im Spiel gegen Russland kassierte sie in der Schlussphase den Ausgleich. Das Tor fiel in der letzten Sekunde. 

Kapitän Uwe Gensheimer, Martin Strobel und Fabian Wiede waren mit jeweils vier Treffern beste Werfer der DHB-Auswahl. Mit einem Erfolg in der Berliner Arena hätte sie sich ideale Voraussetzungen für die nächste Turnierphase schaffen können. 

Vor dem Anpfiff hatten die deutschen Spieler im Teamhotel die Nachricht vom Sieg Brasiliens gegen Russland erhalten, durch den der Punktverlust vom 22:22 gegen die Russen mit großer Wahrscheinlichkeit keine Bedeutung für den weiteren Turnierverlauf hat.

 

.deutschlandfunk


Tags: