152 Geistliche in vergangenen Jahren wegen Missbrauch suspendiert

  11 Februar 2019    Gelesen: 599
152 Geistliche in vergangenen Jahren wegen Missbrauch suspendiert

In Mexiko sind in den vergangenen neun Jahren insgesamt 152 katholische Geistliche wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen von ihren Ämtern suspendiert worden.

Das teilte die Bischofskonferenz im Vorfeld des Missbrauchsgipfel im Vatikan mit. Er findet vom 21. bis 24. Februar statt. Einige der suspendierten Geistlichen sind nach Angaben des Vorsitzenden, Erzbischof Cabrera Lopez, wegen der Schwere ihrer Vergehen zu Gefängnisstrafen verurteilt worden.


Tags: