Michael Schumacher auf Mallorca gesichtet

  15 Februar 2019    Gelesen: 495
  Michael Schumacher auf Mallorca gesichtet

Der erfolgreichste Pilot der Formel-1-Geschichte, Michael Schumacher, ist laut einem Zeitungbericht auf der spanischen Urlaubsinsel Mallorca gesichtet worden.

Russische und englischsprachige Medien verbreiten in den letzten zwei Tagen aktiv einen Artikel des deutschen Portals bunte.de, der Neuigkeiten aus dem Leben der Formel-1-Legende Michael Schumacher schildert.    

Demnach verbrachte Schumacher seinen 50. Geburtstag am 3. Januar im Kreis der Familie in Port d’Andratx auf Mallorca. Das Magazin berichtet unter Berufung auf Nachbarn in der bewachten Wohnanlage Las Brisas del Port d’Andratx, dass Schumacher noch vor Weihnachten mit einem Hubschrauber zur Villa im Westen der Insel gebracht worden sei. Das heißt, dass der Sportler dort Weihnachten, Silvester und sein Jubiläum verbracht hat.

Deutsche und österreichische Medien berichten unter anderem mit Verweis auf die Print-Ausgabe von „Bunte“, dass Schumacher sogar eingepackt in eine Decke auf der Terrasse gesessen haben soll. Eine Markise habe ihn vor der Sonne geschützt und es seien Pfleger und Personenschützer anwesend gewesen.

Nach einem Skiunfall in den französischen Alpen und den dabei erlittenen schweren Kopfverletzungen tritt der 44-jährige Michael Schumacher seit Dezember 2013 nicht mehr öffentlich auf. Sein tatsächlicher Gesundheitszustand ist Thema von Spekulationen, während die Familie auf ausführliche Kommentare verzichtet und um Nichteinmischung in die Privatsphäre bittet.

sputniknews


Tags: