Linnemann fordert Konzentration auf Wirtschaftspolitik

  13 April 2019    Gelesen: 491
Linnemann fordert Konzentration auf Wirtschaftspolitik

Der CDU-Politiker Linnemann hat gefordert, die Wirtschaft wieder in den Mittelpunkt des politischen Interesses zu rücken.

Es sei der Blick verloren gegangen, wovon wir in Zukunft leben wollten, sagte Linnemann im Deutschlandfunk (Audio). Wenn sich das nicht ändere, werde man die Zukunft nicht gewinnen. In den vergangenen Jahren sei China zu einem knallharten Wettbewerber geworden. Hier müsse sich Deutschland richtig aufstellen, sonst werde es künftig nicht mehr den Wohlstand geben, wie man ihn heute kenne. 

Linnemann sprach sich für eine inhaltliche Erneuerung der CDU im Sinne seines Parteikollegen Merz aus. Er schlug vor, dass unmittelbar nach der Europawahl die Arbeit am nächsten Bundestagswahlprogramm beginnen müsse. Darin müsse sich die ganze Breite der Partei wiederspiegeln. Dies sei beim letzten Wahlprogramm nicht gelungen.


Tags: