Linda Teuteberg wird neue FDP-Generalsekretärin

  17 April 2019    Gelesen: 2112
Linda Teuteberg wird neue FDP-Generalsekretärin

Die Brandenburgerin Linda Teuteberg soll neue Generalsekretärin der FDP werden. Als Favorit auf den Posten war eigentlich ein enger Vertrauter von Parteichef Lindner gehandelt worden.

Die FDP-Bundestagsabgeordnete Linda Teuteberg soll Generalsekretärin der FDPwerden. Parteichef Christian Lindner wird die 37-jährige Juristin aus Brandenburg zur Wahl vorschlagen. Das erfuhr der SPIEGEL aus Parteikreisen. Zunächst hatte RTL die Personalie gemeldet. Bei dem Sender arbeitet Lindners Lebensgefährtin Franca Lehfeldt.

Zuletzt waren noch vier Namen im Gespräch um den Posten: NRW-Generalsekretär Johannes Vogel, die Hamburger Landeschefin Katja Suding, die frühere hessische Generalsekretärin Bettina Stark-Watzinger und Teuteberg.

Johannes Vogel war intern als Favorit gehandelt worden, weil er als enger Vertrauter des Parteichefs gilt und bereits erfolgreich den Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen 2017 organisiert hatte.

Teuteberg kommt aus dem kleinen FDP-Landesverband Brandenburg. Mit dem Wiedereinzug der FDP 2017 rückte sie erstmals in den Bundestag ein. Sie ist migrationspolitische Sprecherin ihrer Fraktion.

spiegel


Tags: