Auch Polen fordert erneut Geld von Deutschland

  18 April 2019    Gelesen: 467
Auch Polen fordert erneut Geld von Deutschland

Nachdem Griechenland offiziell Reparationszahlungen von Deutschland gefordert hat, will auch Polen entsprechende Schritte einleiten.

Der Reparationsbeauftragte Mularczyk schrieb auf Twitter, es sei Zeit für eine Entscheidung des Parlaments in Warschau. Demnach lässt eine Arbeitsgruppe Ansprüche gegen Deutschland für Kriegsschäden und -verbrechen während des Zweiten Weltkriegs prüfen.

Gestern hatte das griechische Parlament mit großer Mehrheit eine entsprechende Resolution verabschiedet. Sie verpflichtet Ministerpräsident Tsipras, die Forderungen an Deutschland mit allen notwendigen diplomatischen und rechtlichen Schritten durchzusetzen. Ein Parlamentsausschuss hat die Summe, die Deutschland Griechenland schulden soll, mit 270 Milliarden Euro beziffert. Die Bundesregierung lehnt die Reparationsforderungen ab und betrachtet das Thema nach Angaben eines Sprechers als juristisch wie politisch abschließend geregelt.


Tags: