„Festung Europa“ vereint rechte Parteien

  22 April 2019    Gelesen: 418
„Festung Europa“ vereint rechte Parteien

In der bulgarischen Hauptstadt Sofia haben sich rechtsextreme Parteien aus Europa zu einem Bündnis zusammengeschlossen.

Die Organisation trägt den Namen „Festung Europa“ und vereint unter anderem Parteien aus Frankreich, Polen, Ungarn und Tschechien. Aus Deutschland beteiligt sich die rechtsextreme Kleinpartei Die Rechte. Der Vorsitzende der im bulgarischen Parlament nicht vertretenen rechtsextremen Bulgarischen Nationalen Union, Andronow, sagte dem Fernsehsender bTV, Ziel des Bündnisses sei, das physische, kulturelle und geistige Überleben der europäischen Zivilisation zu wahren.

Bereits im Vorfeld der Gründung gab es Proteste: Der jüdische Zusammenschluss „Shalom“ verurteilte die Veranstaltung scharf. Auch der Jüdische Weltkongress prangerte das Treffen an.


Tags: