Mourinho verzichtet auf China-Millionen - und wartet ab

  06 Juli 2019    Gelesen: 545
Mourinho verzichtet auf China-Millionen - und wartet ab

Da wartet wohl jemand darauf, dass das ganz große Trainerkarussell wieder angeworfen wird.

Wie der englische "Guardian" schreibt, hat Startrainer José Mourinho ("The Special One") ein gewaltiges Angebot des chinesischen Klubs Gouanghzou Evergrande abgelehnt - das ihm nach Informationen der Zeitung noch mehr eingebracht hätte, als die 15 Millionen Pfund (knapp 17 Millionen Euro), die der Portugiese bis zu seinem Aus bei Manchester United kassierte.

Mourinho hat allerdings noch keine Lust auf China. Der Grund: Er möchte seiner Familie durch einen möglichen Umzug keine Unannehmlichkeiten bereiten - und warte lieber auf die passende Möglichkeit, wieder einen naheliegenderen Job im Klubfußball anzunehmen.

n-tv


Tags: