Russische Armee: Erste weibliche Panzerbesatzung zu sehen – Video

  09 September 2019    Gelesen: 334
  Russische Armee: Erste weibliche Panzerbesatzung zu sehen –   Video

Anlässlich des Tages des Panzerschützen wurden auf dem Übungsplatz nahe der westrussischen Stadt Smolensk feierlich Salutschüsse abgefeuert. Die erste weibliche Besatzung des Panzers T-72B3 der russischen Armee begrüßte ihre Kollegen mit mehr als 30 Schüssen.

Die weibliche Besatzung wurde im Februar 2019 für die Teilnahme am „Panzer-Biathlon“ gebildet. Die wettbewerbsgemäß ausgewählten Kandidatinnen hatten eine drei Monate lange Ausbildung in einem Lehrzentrum bei Wladimir und traten später auf dem Übungsplatz in Alabino auf, wobei sie mit dem „fliegenden Panzer“ T-80 dessen volle Geschwindigkeit von 72 Stundenkilometern erreichten.

Der Wettbewerb „Panzer-Biathlon“ ist vorbei, aber die jungen Frauen wollen weiter die Panzer fahren.

„Seine Stärke und Kraft kann man nicht beschreiben“, so die Fahrerin des T-72-Panzers, Swetlana Schtschurkina.

Der Tag des Panzerschützen wird in Russland am zweiten Septembersonntag gefeiert. Dieses Jahr fand dieser am 8. September statt.

ak/tm


Tags: