Piloten fordern schnelle Aufklärung

  07 November 2019    Gelesen: 347
Piloten fordern schnelle Aufklärung

Nach einem Großeinsatz am Amsterdamer Flughafen Schiphol fordern Piloten eine schnelle Aufklärung der Umstände.

Der Vorsitzende der Niederländischen Pilotenvereinigung sagte, dies dürfe nicht zu oft passieren. Es müsse gründlich untersucht werden, wie der Alarm angeblich versehentlich ausgelöst werden konnte. Nach Angaben der spanischen Fluggesellschaft Air Europa hatte ein Pilot unabsichtlich einen Alarmcode eingegeben, mit dem normalerweise Flugzeugentführungen gemeldet werden. Der Flughafen wurde daraufhin teilweise abgeriegelt, Polizei- und Rettungswagen postierten sich rund um die Maschine. Erst nachdem alle Passagiere das Flugzeug verlassen hatten, gab es Entwarnung.

Deutschlandfunk


Tags: