Tesla will Fabrik im Großraum Berlin bauen

  13 November 2019    Gelesen: 465
Tesla will Fabrik im Großraum Berlin bauen

(Reuters) - Tesla will eine neue Autofabrik im Großraum Berlin errichten. Das sagte Konzernchef Elon Musk am Dienstag bei einer Veranstaltung in Berlin.

Die “Gigafactory 4” solle in der Nähe des neuen Flughafens entstehen. In der Hauptstadt solle zudem ein Ingenieurs- und Designzentrum angesiedelt werden. Der Elektroautopionier hatte zuvor angekündigt, in Kürze den Standort seiner europäischen Fertigungsanlage bekanntzugeben, in der ab 2021 produziert werden soll. Tesla, das bisher in der Heimat USA produziert, zieht derzeit eine Fabrik in China hoch.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke begrüßte die Ankündigung. “Tesla kommt mit einer Großinvestition nach Brandenburg. Das ist eine hervorragende Nachricht für unser Land. Wir haben uns dafür seit längerem in intensiven Gesprächen und mit guten Argumenten eingesetzt”, erklärte der SPD-Politiker.

Tesla war im vergangenen Monat an der Wall Street mit einem Börsenwert von 53 Milliarden Dollar zum wertvollsten amerikanischen Autobauer aufgestiegen. Der Elektrowagen-Bauer überholte damit das Traditionsunternehmen General Motors (GM), das damals auf 51 Milliarden Dollar kam. Tesla hatte Ende Oktober einen Quartalsgewinn von 143 Millionen Dollar bekanntgeben. Experten hatten eigentlich mit einem Verlust gerechnet.


Tags: