Tess findet ersten erdähnlichen Planeten

  08 Januar 2020    Gelesen: 539
Tess findet ersten erdähnlichen Planeten

Der Nasa-Forschungssatellit Tess kann einen ersten Erfolg verbuchen.

Er hat auf der Suche nach möglicherweise bewohnbaren Planeten außerhalb unseres Sonnensystems eine Entdeckung gemacht. Mithilfe des Weltraumteleskops konnte ein Exoplanet mit Namen TOI700d identifiziert werden – in etwa so groß wie die Erde und in einer Entfernung zu seiner Sonne, die lebensfreundliche Temperaturen und flüssiges Wasser möglich macht.

Der Satellit war vor knapp zwei Jahren ins All geschossen worden. Beinahe wäre Planet TOI700d nicht richtig identifiziert worden, weil erst die Größe seiner Sonne falsch berechnet wurde. Hobby-Astronomen halfen, den Fehler zu korrigieren.


Tags: