Mehriban Aliyeva stellte ein Jahresgehalt zur Bekämpfung des Coronavirus zur Verfügung

  23 März 2020    Gelesen: 974
  Mehriban Aliyeva  stellte ein Jahresgehalt zur Bekämpfung des Coronavirus zur Verfügung

Die erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan, Mehriban Aliyeva, dankte denjenigen, die freiwillige Beiträge zur Unterstützung für die Bekämpfung von Coronavirus Stiftung geleistet haben.

Die erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan, Mehriban Aliyeva sagt:

„Liebe Landsleute!

Ich bedanke mich bei allen Organisationen, Unternehmen, Einzelpersonen und juristischen Personen, die freiwillig Zahlungen an den Coronavirus Support Fund leisten, der durch das Dekret des Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev vom 19. März 2020, eingerichtet wurde, um vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen und Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Infektion in unserem Land zu verstärken.

Zweifellos ist dies eine Fortsetzung der karitativen Traditionen, die dem aserbaidschanischen Volk innewohnen, sowie ein Indikator für die Einheit und Solidarität unseres Volkes. Ihre Ungleichgültigkeit gegenüber diesem Problem, mit dem unser Land konfrontiert ist, und Ihre Teilnahme am Aufruf des Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, ist ein hoch geschätzter Schritt und zeigt die Existenz von Gefühlen des Mitgefühls und der Barmherzigkeit in der modernen aserbaidschanischen Gesellschaft.

Um die Gesundheit der aserbaidschanischen Bürger zu schützen, schließe ich mich ebenfalls dieser Initiative an und spende als erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan ein Jahres Gehalt an den Coronavirus Control Support Fund.

Ich danke noch einmal allen, die freiwillige Zahlungen an den Coronavirus Support Fund leisten, und fordere alle unsere Landsleute auf, Solidarität und bürgerschaftliche Verantwortung zu zeigen und die Empfehlungen und Anforderungen des operativen Hauptquartiers unter dem Ministerkabinett strikt zu befolgen.

Mit freundlichen Grüßen

MEHRIBAN “.

AzVision


Tags: