Erstmals wieder kleine Schwertwale in der Ägais

  20 Mai 2020    Gelesen: 420
Erstmals wieder kleine Schwertwale in der Ägais

In der Ägais sind zum ersten Mal seit rund 25 Jahren wieder Kleine Schwertwale aufgetaucht.

Wie Wissenschaftler von der Universität Istanbul schreiben, wurden acht von ihnen vor der türkischen Insel Gökçeada von Fischern gefilmt. Bisher waren Kleine Schwertwale noch nie so weit im Norden der Ägäis gesehen worden, sie leben eigentlich in tropischen Gewässer.

Ob die Tiere wegen des derzeit eingeschränkten Schiffsverkehrs so weit in den Norden geschwommen sind, ist unklar. Laut der Experten wurden die Tiere in den vergangenen drei Jahrzehnten im gesamten Mittelmeer weniger als 20 Mal beobachtet. Vergangene Woche seien mehrere Herden vor den Küsten des Libanon und Israels aufgetaucht. Die Wissenschaftler hoffen auf weitere Informationen und Bilder von Fischern und anderen Seefahrern über die Tiere.

Kleine Schwertwale ähneln in ihrem Aussehen zwar Orcas, sind aber Delfine.


Tags: