Erneute Luftangriffe auf Stellungen im Nordirak

  04 Juli 2020    Gelesen: 580
  Erneute Luftangriffe auf Stellungen im Nordirak

Die Türkei hat im Nordirak eigenen Angaben zufolge erneut Stellungen der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK angegriffen.

Zwei Kampfjets seien in den Regionen Avasin und Baysan im Einsatz gewesen, meldete die Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf das Verteidigungsministerium. Über Tote oder Verletzte wurde nichts bekannt. Mitte Juni hatten die türkischen Streitkräfte ihre jüngste Offensive im Norden des Irak begonnen. Das Präsidialamt in Bagdad warf der Türkei vor, mit der Militäraktion die staatliche Souveränität des Irak zu verletzen.

deutschlandfunk


Tags: