Pompeo nennt USA „weltweit führend“ im Kampf gegen Covid-19

  09 Juli 2020    Gelesen: 796
  Pompeo nennt USA   „weltweit führend“   im Kampf gegen Covid-19

Die USA sind laut ihrem Außenminister Mike Pompeo weltweit führend im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie.

„Natürlich bleiben die USA führend (im (Kampf) gegen die globale Pandemie (...) Es besteht kein Zweifel daran, dass die USA weltweit führend waren und es auch bleiben - nicht nur in Bezug auf die globale Pandemie, sondern auch in Bezug auf die  Weltinfrastruktur des Gesundheitssystems und der Gesundheitseinrichtungen“, sagte der US-Außenminister bei einem Briefing in Mittwoch.

Zuvor hatte Präsident Donald Trump auch erklärt, dass die USA im Kampf gegen die Pandemie weltweit führend seien, und auf die Erfolge der Vereinigten Staaten bei den Tests und der Behandlung von Covid-19 hingewiesen. Der US-Präsident erklärte zudem, dass die „USA Ventilatoren(Beatmungsgeräte)-König geworden sind“ und Geräte in Umfängen produzieren, die ihre Bedürfnisse übersteigen.

Die Vereinigten Staaten stehen weltweit an erster Stelle nach der Zahl der Corona-Infizierungs- und Todesfälle. Laut der Johns Hopkins University, die Daten zur Situation mit der Ausbreitung des Virus zusammenfasst, überstieg die Zahl der Infizierungsfälle in den USA drei Millionen, 131.594 Menschen starben. Den zweiten Platz nimmt heute Brasilien ein, wo mehr als 1,6 Millionen Menschen, einschließlich des Präsidenten, krank wurden.

sputniknews


Tags: