49-Jährige beim Wandern tödlich verunglückt

  27 Juli 2020    Gelesen: 519
49-Jährige beim Wandern tödlich verunglückt

Sie gehörte zu einer fünfköpfigen Gruppe aus Deutschland: Eine 49-Jährige ist am Sonntag beim Wandern in Erstfeld im Schweizer Kanton Uri tödlich verunglückt.

Eine Frau ist am Sonntag beim Wandern in der Schweiz in die Tiefe gestürzt und erlag ihren Verletzungen. Die 49-Jährige gehörte zu einer fünfköpfigen Wandergruppe aus Deutschland.

Die Frau habe das Gleichgewicht verloren und sei einen Abhang in Erstfeld im Schweizer Kanton Uri hinuntergestürzt, berichtete die Polizei nach Angaben der Nachrichtenagentur SDA.

Trotz sofortiger Reanimationsversuche sei die schwer verletzte Frau noch am Unglücksort gestorben. Zur genaueren Herkunft der 49-Jährigen wollte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

spiegel


Tags: