Demonstranten versammeln sich in Berlin

  01 Auqust 2020    Gelesen: 247
Demonstranten versammeln sich in Berlin

In Berlin haben am Vormittag erste Demonstrationen gegen die Corona-Regeln begonnen.

Den ganzen Tag über sind an verschiedenen Orten in der Hauptstadt Protestkundgebungen sowie Gegenveranstaltungen geplant. Berlins Innensenator Geisel rechnet insgesamt mit etwa 22.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Rund 1.500 Polizeikräfte sind im Einsatz. Die größte Kundgebung unter dem Motto „Das Ende der Pandemie – Tag der Freiheit“ beginnt am Nachmittag auf der Straße des 17. Juni. Geisel verwies darauf, dass auch Neonazi-Organisationen zur Teilnahme aufgerufen hätten. Der „Tagesspiegel“ berichtet, schon heute früh seien offen zur Schau getragene rechtsextreme Symbole in der Stadt zu sehen gewesen.

Berlins Regierender Bürgermeister Müller erklärte, er erwarte, dass jeder Teilnehmer die Corona-Auflagen beachte und sich verantwortungsvoll verhalte.

deutschlandfunl


Tags: