Neubau der Brücke in Genua für Autoverkehr frei

  05 Auqust 2020    Gelesen: 292
Neubau der Brücke in Genua für Autoverkehr frei

Die neue Autobahnbrücke „San Giorgio“ in Genua ist für den Verkehr freigegeben worden.

Am Abend rollten die ersten Wagen über den Neubau. Er war am Montag von der Staatsspitze eingeweiht worden. Die neue Brücke überspannt in rund 45 Metern Höhe den Fluss Polcevera sowie Teile der Stadt und ersetzt die Morandi-Brücke. Diese war während eines Unwetters am 14. August 2018 eingestürzt. Dabei waren 43 Menschen ums Leben gekommen.

deutschlandfunk


Tags: