Situation von COVID-19 in Aserbaidschan hängt von der Einhaltung der Empfehlungen durch die Bürger ab

  20 Oktober 2020    Gelesen: 339
  Situation von COVID-19 in Aserbaidschan hängt von der Einhaltung der Empfehlungen durch die Bürger ab

Die Situation in Bezug auf COVID-19 in den kommenden Monaten in Aserbaidschan wird davon abhängen, wie die Bürger den Empfehlungen folgen, sagte die Leiterin des WHO-Länderbüros in Aserbaidschan, Hande Harmanci, berichtet AzVision.az.

Laut Harmanci kann sich die Anzahl der Infektionsfälle verringern, wenn jeder einfache Hygieneregeln befolgt.

"Andernfalls wird die Zahl der Infektionen und Todesfälle wie in einigen europäischen Ländern weiter zunehmen. Gegenwärtig trägt die Nichteinhaltung bestimmter Hygienevorschriften durch Personen zu einer Zunahme der Fallzahlen bei “, sagte sie.

„Die Müdigkeit der Pandemie zeigt sich mittlerweile in vielen Ländern darin, dass die Menschen die Empfehlungen und Verbote nicht ausreichend befolgen und auch nicht nach neuen Informationen über COVID-19 suchen. Darüber hinaus verbringen die Menschen in den Herbstmonaten mehr Zeit in Innenräumen, was zu einer Zunahme der Anzahl infizierter Menschen beitragen kann ", fasste Harmanci zusammen.


Tags: