Russisches Außenministerium: "Konflikt hat sich nicht auf das Gebiet Armeniens ausgeweitet"

  23 Oktober 2020    Gelesen: 366
    Russisches Außenministerium:   "Konflikt hat sich nicht auf das Gebiet Armeniens ausgeweitet"

Der Konflikt ist immer noch in Berg-Karabach und hat das Gebiet Armeniens nicht erreicht.

Die Erklärung kam vom stellvertretenden russischen Außenminister Alexander Pankin.

Er fügte hinzu, dass es falsch sei, über die Beteiligung der CSTO an dem Konflikt zu sprechen.

"Der Konflikt hat sich nicht auf Armenien ausgeweitet. Aus Armenien ging keine offizielle Berufung ein. Unterstützt die CSTO-Mitgliedstaaten in Zeiten offener Aggression. "Wenn man über Berg-Karabach spricht, das von den Armeniern nicht als Teil ihres Territoriums anerkannt wird und nicht anerkannt werden kann, ist es falsch, über die Nutzung des Verteidigungspotentials der CSTO zu sprechen", fügte Pankin hinzu.


Tags: