"Minsker Gruppe hat ihr Mandat nicht erfüllt"- Bob Blackman

  23 Oktober 2020    Gelesen: 282
  "Minsker Gruppe hat ihr Mandat nicht erfüllt"-  Bob Blackman

Ich habe Aserbaidschan mehrmals besucht und die Tragödie miterlebt, die durch den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt verursacht wurde.

Die Erklärung stammt von Bob Blackman, einem Mitglied des britischen Parlaments und Vorsitzenden der britisch-aserbaidschanischen Fraktion, berichtet Azvision.az.

Ihm zufolge leben Aserbaidschaner seit etwa 30 Jahren als Binnenvertriebene und Flüchtlinge: „Trotzdem hat die aserbaidschanische Regierung alle notwendigen Schritte unternommen, um Binnenvertriebene und Flüchtlinge mit Wohnraum zu versorgen. Aber all diese Menschen haben einen Traum: in ihr Land zurückzukehren! “

Blackman verurteilte den Beschuss aserbaidschanischer Siedlungen und Zivilisten fernab der Konfliktzone durch die armenischen Streitkräfte: "Ich war sehr verärgert, als ich hörte, dass Armenien auf aserbaidschanische Siedlungen und Zivilisten feuerte, weit entfernt von der direkten Kontaktlinie. Dies ist eine grobe Verletzung des Völkerrechts. Die Zivilbevölkerung steht unter Artilleriefeuer. Ich muss betonen, dass Zivilisten, darunter Kinder und Frauen, durch die Angriffe auf Gandscha, die zweitgrößte Stadt Aserbaidschans, ihr Leben verloren haben.


Tags: