"Vertreter des IKRK haben sich nicht mit Amin und Bayram getroffen"

  23 November 2020    Gelesen: 429
 "Vertreter des IKRK haben sich nicht mit Amin und Bayram getroffen"

"Wir haben uns mit den Mitarbeitern des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) getroffen. Sie sagten uns, sie hätten keine Neuigkeiten."

Yaschar Karimov, Vater von Bayram Karimov, der in den Kämpfen um Schuscha verwundet und von Armeniern gefangen genommen wurde, sagte gegenüber Azvision.az:

"Es gibt keine Neuigkeiten. Die Mitarbeiter des Komitees haben sich nicht mit unseren Kindern getroffen. Alle Informationen sind falsch. Es gibt keine Informationen über das Treffen. "

Es sei darauf hingewiesen, dass die Soldaten Amin Musayev und Bayram Karimov in den Schlachten um Schuscha verwundet und von Armeniern gefangen genommen wurden.


Tags: