Russisches Verteidigungsministerium veröffentlicht Informationen zur Überstellung von Kalbadschar nach Aserbaidschan

  26 November 2020    Gelesen: 190
  Russisches Verteidigungsministerium veröffentlicht Informationen zur Überstellung von Kalbadschar nach Aserbaidschan

Der Prozess der Verlegung des Distrikts Kalbadschar nach Aserbaidschan wurde vom russischen Friedenssicherungskontingent überwacht, teilte das russische Verteidigungsministerium mit, berichtet AzVision.az.

"Soldaten des russischen Friedenskontingents sorgten für die Sicherheit der Zivilbevölkerung und organisierten den Transfer des Distrikts", stellte das Ministerium fest.

Am 9. November unterzeichneten die aserbaidschanischen, russischen und armenischen Staats- und Regierungschefs eine gemeinsame Erklärung, in der ein vollständiger Waffenstillstand in Berg-Karabach erklärt wurde. Laut Aussage werden die Distrikte Agdam, Kalbadschar und Latschin nach Aserbaidschan verlegt.


Tags: