Hillary Clinton schreibt Politthriller

  24 Februar 2021    Gelesen: 247
  Hillary Clinton schreibt Politthriller

Die ehemalige US-Präsidentschaftskandidatin und Staatssekretärin Hillary Clinton schreibt zusammen mit der bekannten kanadischen Schriftstellerin Louise Penny einen Thriller, teilte der Verlag Simon & Schuster mit.

Das Buch mit dem Titel „State of Terror“ („Terrorstaat“ oder „Zustand der Angst“) soll am 12. Oktober dieses Jahres erscheinen. Hauptfigur ist eine Staatssekretärin, die erst vor Kurzem auf diese Position in der Verwaltung des Präsidenten berufen wurde, der einst ihr Rivale war. Der Triller mit internationalen Intrigen soll „ein globales Drama hinter den Kulissen zeigen, das von Details geprägt ist, die nur ein Insider kennen kann“.

„Eine Reihe von Terroranschlägen verwandelt die globale Ordnung in Chaos, und die Sekretärin hat die Aufgabe, ein Team aufzubauen, um die tödliche Verschwörung aufzudecken – ein Schema, das sorgfältig ausgearbeitet wurde, um die amerikanische Regierung auszunutzen, die gefährlicherweise keinen Kontakt und keine Macht an den Orten hat, die am wichtigsten sind“, heißt es in der Mitteilung.

Dies ist nicht Clintons erstes Buch. Ihre letzte Arbeit, die Memoiren „What Happened“, wurde 2017 vom selben Verlag Simon & Schuster veröffentlicht und war ein Bestseller. Die Schriftstellerin Louise Penny ist bekannt für ihre Krimis. Die Serie „Chief Inspector Gamache“ brachte ihr großen Erfolg.

snanews


Tags: