Armenier haben alle religiösen und historischen Denkmäler zerstört

  26 Februar 2021    Gelesen: 667
  Armenier haben alle religiösen und historischen Denkmäler zerstört

Armenien zerstörte alle religiösen und historischen Denkmäler in Aserbaidschans Gebieten, die besetzt waren, sagte der Vorsitzende des staatlichen Komitees für die Arbeit mit religiösen Organisationen, Mubariz Gurbanli, berichtet AzVision.az.

"Fast alle 67 Moscheen in der Region Berg-Karabach wurden zerstört. Die Armenier haben barbarische Handlungen gegen religiöse Denkmäler begangen", betonte Mubariz Gurbanli.

"Armenien hat verschiedene Schritte unternommen, um seine barbarischen Handlungen zu fälschen. Das Kulturministerium sammelte alle Daten über die zerstörten historischen und kulturellen Denkmäler und bereitete ein entsprechendes Dokument vor", fügte Gurbanli hinzu.


Tags: