Aserbaidschan ist in der Lage, mögliche Bedrohungen entschlossen zu verhindern

  28 Februar 2021    Gelesen: 233
  Aserbaidschan ist in der Lage, mögliche Bedrohungen entschlossen zu verhindern

Während der aserbaidschanische Präsident auf der Pressekonferenz für lokale und ausländische Medien über die Aussichten für Bau und Zusammenarbeit sprach, um in der Zeit nach dem Konflikt Sicherheit und Stabilität in der Region zu erreichen, zeigten der subversive Ansatz und die aggressive Rhetorik der armenischen Seite deutlich die böswillige Absicht von Eriwan, sagte Leyla Abdullayeva, Sprecherin des aserbaidschanischen Außenministeriums.

Abdullayeva gab die Erklärung als Antwort auf die Kommentare ihres armenischen Amtskollegen zu den Bemerkungen ab, die der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev während einer Pressekonferenz am Freitag geäußert hatte, berichtet AzVision.az.

„Wenn Armenien an der Position des Revanchismus festhält und seine Streitkräfte zu diesem Zweck modernisiert, versteht es nicht, dass jahrzehntelange Aggression und Besatzung zu Feindschaft und Meinungsverschiedenheiten in der Region geführt haben, und wenn dieser Staat aus den jüngsten Ereignissen keine Schlussfolgerungen zieht, setzt er der Sicherheit und dem Wohlstand seiner Bevölkerung mit eigener Hand ein Ende “, sagte die Sprecherin.

"Wie der Vaterländische Krieg bewiesen hat, ist Aserbaidschan stets bereit, seine Souveränität und territoriale Integrität innerhalb seiner international anerkannten Grenzen sicherzustellen, und kann mögliche Bedrohungen in dieser Hinsicht entschlossen verhindern", fügte Abdullayeva hinzu.


Tags: