Russlands Zollbeamte verhindern den Schmuggel von Panzerersatzteilen nach Armenien

  06 April 2021    Gelesen: 586
  Russlands Zollbeamte verhindern den Schmuggel von Panzerersatzteilen nach Armenien

Mitarbeiter des russischen Ural-Zolls verhinderten den Schmuggel von Ersatzteilen für Tankregulierungsbehörden nach Armenien, berichtet AzVision.az unter Berufung auf den Zolldienst.

Der russische Staatsbürger versuchte, Militärprodukte zu schmuggeln, die aus 37 - 8L026P-Teilen und 30 RP-5-Teilen bestanden, indem er dem Transport- und Logistikunternehmen ein gefälschtes Dokument vorlegte.

Nach den Untersuchungen des Bundesdienstes für militärisch-technische Zusammenarbeit werden die beschlagnahmten Stabilisatoren für die Installation von militärischer Ausrüstung und T-72-Panzern verwendet. Der Hersteller stellte fest, dass dieses Produkt zur Raketen- und Artillerie-Abteilung des russischen Verteidigungsministeriums gehört und sein Verkauf verboten ist.


Tags: