Präsident Aliyev dankt dem pakistanischen Volk für seine Unterstützung während des Karabach-Krieges

  13 April 2021    Gelesen: 364
  Präsident Aliyev dankt dem pakistanischen Volk für seine Unterstützung während des Karabach-Krieges

Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev dankte der pakistanischen Bevölkerung für die Unterstützung seit den ersten Tagen des zweiten Berg-Karabach-Krieges in seiner Rede auf der Konferenz „Ein neuer Blick auf den Südkaukasus: Entwicklung und Zusammenarbeit nach dem Konflikt“ an der ADA-Universität am 13. April 2021 in Baku, berichtet AzVision.az.

Pakistan ist eines der wenigen Länder, das aufgrund seiner aggressiven Politik keine diplomatischen Beziehungen zu Armenien aufbaut, was es als sicheres Zeichen der Brüderlichkeit bezeichnet.

"Wie es schon bekannt ist, wurden während des Krieges an vielen Orten in aserbaidschanischen Städten türkische und pakistanische Flaggen geschwenkt. Dies war das Zeichen der Freundschaftsbeziehungen zwischen unserem Volk", fügte Aliyev hinzu.


Tags: