Sahiba Gafarova: Aserbaidschan und Usbekistan machen in allen Bereichen Fortschritte

  16 April 2021    Gelesen: 2240
  Sahiba Gafarova:  Aserbaidschan und Usbekistan machen in allen Bereichen Fortschritte

Die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Usbekistan schreite in allen Bereichen voran, sagte die Sprecherin des aserbaidschanischen Parlaments Sahiba Gafarova, gegenüber AzVision.az.

Gafarova machte die Bemerkungen während eines Treffens mit seiner usbekischen Amtskollegen Tanzila Narbayeva.

Gafarova sagte, dass die bilateralen Beziehungen hohe Standards setzen und sich dank der Dokumente, die unsere Staaten bisher unterzeichnet haben, auf die feste rechtliche Grundlage stützen. Die gegenseitigen Besuche und Gespräche der Präsidenten beider Länder spielten ebenfalls eine wichtige Rolle, um dieses Maß an Interaktion zu erreichen, fügte sie hinzu.

Der Berg-Karabach-Konflikt sei jetzt Geschichte für Aserbaidschan, sagte sie und informierte Narbayeva über die laufenden Restaurierungsarbeiten in den befreiten Gebieten. Sie fügte mit Bedauern hinzu, dass Armenien trotz aller Dränge weiterhin einen groben Verstoß gegen die internationalen Rechtsgrundsätze darstellt, indem es sich weigert, der aserbaidschanischen Seite Minenfeldkarten zu überlassen. Sie forderte dann die internationale Gemeinschaft auf, ihre Haltung zu diesem Thema bekannt zu machen.

Gafarova informierte ihren Gesprächspartnerin auch über die Erfolge bei der Bekämpfung der Pandemie in Aserbaidschan.

Tanzila Narbayeva betonte die Rolle der beiden Parlamente im Vorfeld der aserbaidschanisch-usbekischen Beziehungen und erinnerte mit Vergnügen an ihren Besuch in unserem Land im Jahr 2013.

Während des Treffens wurden auch andere Fragen von gemeinsamem Interesse besprochen.


Tags: