Japan überrascht positiv

  19 April 2021    Gelesen: 1087
Japan überrascht positiv

Japans Außenhandel hat im März dank steigender Exporte nach China, Europa und den USA das stärkste Wachstum seit mehr als drei Jahren verzeichnet.

Die Exporte stiegen im Jahresvergleich um 16,1 Prozent, wie Daten des japanischen Finanzministeriums (MOF) zeigen. Ökonomen hatten im Schnitt mit einer Zunahme um 11,6 Prozent gerechnet. "Der beeindruckende Jahreswert ist auf Basiseffekte durch die Exportschwäche im März 2020 zurückzuführen", sagt Tom Learmouth, Ökonom bei Capital Economics. Die Erholung der Exporte habe sich im ersten Quartal deutlich verlangsamt und es sei unwahrscheinlich, dass die Auslandsnachfrage dem Wachstum in diesem Jahr viel Rückenwind verleihen werde.

Im Februar mussten die Exporte der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt noch einen Einbruch von 4,5 Prozent einstecken.

n-tv


Tags: