Einzigartige Rolle der Heydar Aliyev Stiftung bei der Erhaltung des Welterbes

  19 April 2021    Gelesen: 1883
    Einzigartige Rolle der Heydar Aliyev Stiftung bei der Erhaltung des Welterbes

Der 18. April wird weltweit als Internationaler Tag der Denkmäler und historischen Stätten gefeiert. Der Schutz weltkultureller und historischer Denkmäler stand seit jeher im Mittelpunkt des aserbaidschanischen Staates.

In Aserbaidschan hat die Heydar Aliyev-Stiftung die schwierige und gleichzeitig ehrenvolle Aufgabe übernommen, kulturelle, historische und architektonische Denkmäler in unserem Land zu schützen und zu fördern sowie das kulturelle und historische Erbe der Welt zu schützen.

Eine nichtstaatliche und gemeinnützige Organisation - die nach dem Nationalen Leader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev benannte Stiftung - wurde am 10. Mai 2004 gegründet.

Die Philosophie der Heydar Aliyev-Stiftung, die auf Initiative der Frau des Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, des UNESCO- und ISESCO-Botschafters für guten Willen, Mehriban Aliyeva, gegründet wurde, basiert auf dem Schutz und der Pflege des alten und reichen kulturellen und historischen Erbes des aserbaidschanischen Volkes. Andererseits ist die Tatsache, dass die Stiftung den Namen Heydar Aliyev trägt, ein lebendiger Ausdruck des Respekts und des Respekts des aserbaidschanischen Volkes für die Erinnerung an den nationalen Leader.

Während der gesamten Zeit ihres Bestehens hat die Heydar Aliyev-Stiftung unter der Leitung von Mehriban Aliyeva kolossale Arbeit geleistet, um historische und kulturelle Stätten auf dem Gebiet Aserbaidschans nicht nur zu bewahren, sondern auch vor der unvermeidlichen Zerstörung zu bewahren.

Zusätzlich zu diesen Aufgaben engagiert sich die Stiftung aktiv für die Umsetzung so nobler Ziele wie den Bau und Wiederaufbau von Schulen und Internaten, die Schaffung von Bibliotheken und Kulturzentren. Dies schränkt nicht die gesamte Liste der Verdienste der Stiftung ein, die vollständig mit dem patriotischen und kreativen Geist des Nationalen Leaders selbst gesättigt ist.

Auf der Tagesordnung der Organisation stehen immer so hohe Ziele wie die Umsetzung verschiedener Programme, um Kunst zu unterstützen und zu fördern, Menschen der Kunst zu unterstützen. Darüber hinaus unterstützt der Fonds schwerkranke Patienten mit verschiedenen Krankheiten, insbesondere Diabetes mellitus, Thalassämie und Hämophilie.

Wie bereits erwähnt, hat die Heydar Aliyev-Stiftung ihre Aktivitäten außerhalb Aserbaidschans umfassend und aktiv ausgeweitet. Insbesondere hält die Stiftung den Zustand von Schulen, Bibliotheken und Krankenhäusern in den Regionen des benachbarten Georgien, in denen georgische Aserbaidschaner kompakt leben, ständig im Rampenlicht.

Darüber hinaus leistet die Heydar Aliyev-Stiftung umfangreiche Arbeit zur Förderung der Kultur und Geschichte der Aserbaidschaner in Amerika, Europa und Russland.

Die Tochter des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev, Vizepräsidentin der Heydar Aliyev-Stiftung und Leiterin der Repräsentanz der Stiftung in Russland, Leyla Aliyeva, übernahm die Verantwortung für die Kommunikation der Realitäten Aserbaidschans in Russland und die umfassende Unterstützung unserer Landsleute in diesem freundlichen Land.

Die Heydar Aliyev-Stiftung, deren Exekutivdirektor Anar Alekperov ist, hat nicht weniger ehrgeizige Aufgaben und Ziele für den weiteren Schutz des reichen kulturellen und historischen Erbes der alten Aserbaidschaner. Diese edle und zugleich akribische Arbeit wird zum Wohle des aserbaidschanischen Volkes, für sie und für ihre Interessen ausgeführt. Diese Ziele sind einer der Gründe für die breite Unterstützung der Sache des Fonds durch die breiteste Bevölkerungsschicht Aserbaidschans, die Intelligenz, Wissenschaftler, Kultur, Kunst, Sport und Politik.


Tags: