Aserbaidschan veröffentlicht die neuesten COVID-19-Daten nach geografischen Standorten

  05 Mai 2021    Gelesen: 1127
  Aserbaidschan veröffentlicht die neuesten COVID-19-Daten nach geografischen Standorten

Die größte Anzahl von Menschen, die in Aserbaidschan mit Coronavirus infiziert waren, fiel auf die Hauptstadt (Baku) - 54,2 Prozent, berichtet AzVision.az.

Der Abscheron-Distrikt belegt den zweiten Platz (13,3 Prozent), die Distrikte der Aran-Zone den dritten Platz (12 Prozent) und die Gandscha-Gazah-Zone den vierten Platz (7,3 Prozent), gefolgt von Scheki-Zagatala (4,2 Prozent) und Guba-Hatschmaz (3,1 Prozent). , Lenkaran (2,4 Prozent), die Berg-Schirvan-Zone (2,4 Prozent), die Karabach-Region (1,4 Prozent) und die Autonome Republik Nachitschewan (0,3 Prozent).

Die Inzidenz von Infektionsfällen bei ausländischen Ankömmlingen beträgt 0,3 Prozent.


Tags: