Sahiba Gafarova trifft sich mit kasachischer Delegation

  11 September 2021    Gelesen: 238
  Sahiba Gafarova trifft sich mit kasachischer Delegation

Die Rolle der Parlamente bei der Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Kasachstan wurde in Baku diskutiert, sagte das aserbaidschanische Parlament gegenüber Reportern.

Am 10. September trafen die Parlamentspräsidentin von Aserbaidschan, Sahiba Gafarova, Mitglieder des Parlamentsausschusses für internationale Beziehungen und interparlamentarische Verbindungen, darunter der Vorsitzende Samad Seyidov, mit der Delegation des kasachischen Parlaments unter der Leitung des Vorsitzenden des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten, Verteidigung und Sicherheit Aigul Kuspan zusammen.

Im Verlauf des Treffens sprach Samad Seyidov über die historischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern, über die wichtige Rolle der Parlamente bei der Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Kasachstan.

Sahiba Gafarova wiederum betonte die Bedeutung des Treffens mit dem Präsidenten des kasachischen Parlaments Nurlan Nigmatulin in Wien (Österreich).

Seyidov informierte die Gäste über die Bauarbeiten in der Stadt Schuscha und anderen Bezirken Aserbaidschans, die zuvor von der armenischen Besatzung befreit worden waren.

Er sagte, dass in Füzuli ein internationaler Flughafen gebaut und die Stadt Aghdam vollständig von Minen geräumt wurde.

Während des Treffens gratulierte Aigul Kuspan dem aserbaidschanischen Volk zur Wiederherstellung der historischen Gerechtigkeit und zu einem großen Sieg im 44-tägigen Zweiten Karabach-Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan und betonte, dass Kasachstan die territoriale Integrität Aserbaidschans unterstützt.

Kuspan kündigte auch die Bereitschaft kasachischer Unternehmen an, sich an der Wiederherstellung von Karabach zu beteiligen.

Kuspan wies auch auf die globale Bedeutung der in der Region zu bauenden Verkehrskorridore hin.

Die kasachischen Abgeordneten Darkhan Minbay und Abilfas Khamedov zeigten sich zuversichtlich, dass die neuen Realitäten in der Region der Entwicklung der Beziehungen zwischen den Parlamenten von Aserbaidschan und Kasachstan Impulse geben werden.

Die Abgeordneten stellten fest, dass der Sieg im 44-tägigen Krieg, die Verbesserungs- und Bauarbeiten in den befreiten Gebieten ein Indikator für die Macht Aserbaidschans sind.

 


Tags: