Delegation des kasachischen Parlaments besuchte die Allee der Ehrenbestattung

  13 September 2021    Gelesen: 310
 Delegation des kasachischen Parlaments besuchte die Allee der Ehrenbestattung

Am 13. September besuchte die Delegation unter der Leitung des Vorsitzenden des Ausschusses für Internationale Beziehungen, Verteidigung und Sicherheit des Mazhilis-Parlaments der Republik Kasachstan Aigul Kuspa die Ehrenallee, wo sie dem Architekten und Schöpfer von den modernen unabhängigen aserbaidschanischen Staat, den nationalen Leader unseres Volkes Heydar Aliyev, und legte Blumen an sein Grab.

Auch das Andenken an die herausragende Wissenschaftlerin und Augenärztin, Akademikerin Zarifa Aliyeva, wurde gewürdigt und Blumen auf ihrem Grab niedergelegt, berichtet AzVision unter Berufung auf AzerTaj.

Dann besuchten die Gäste "Schekhidlar khiyabany", wo sie respektvoll das Andenken an die heldenhaften Söhne des Mutterlandes ehrten, die ihr Leben im Namen der Freiheit, Souveränität und territorialen Integrität unseres Landes gaben, Blumen auf ihre Gräber legten und Blumen am Ewigen . niederlegten Flammendenkmal.

Anschließend teilte Aigul Kuspa auf Fragen der Journalisten ihre Eindrücke über die von der Besatzung befreite Stadt Schuscha, die sie im Rahmen des Besuchsprogramms zusammen mit der parlamentarischen Delegation Kasachstans besuchte. Die Vorsitzende des Ausschusses drückte ihre Bewunderung für das Ausmaß der Bauarbeiten und Bauarbeiten in Schuscha aus. Sie stellte fest, dass es neben materiellen Mitteln auch eine große Liebe zum Mutterland erfordert, um ein so umfangreiches Werk in kürzester Zeit durchzuführen. „Wir glauben, dass diese Gefühle der Hauptantrieb bei der Lösung der gestellten Aufgaben sein werden“, sagte der Vorsitzende des Komitees.

 


Tags: