Charles Michel warnte den Kreml

  26 Mai 2022    Gelesen: 342
  Charles Michel warnte den Kreml

EU-Ratspräsident Charles Michel hat den Kreml aufgefordert, keine Fehlinformationen zu verbreiten. Laut AzVision sagte Präsidentin Michelle dies auf Twitter.

„Hör auf, Falschinformationen zu verbreiten! Keine Sanktionen, sondern der Krieg in der Ukraine, der Transporte verhindert und die Ernährungssicherheit bedroht. Mehr als 20 Millionen Tonnen Getreideexporte wurden durch Ihre Minen und Ihren Krieg blockiert. Wir müssen den Krieg beenden und globale Lebensmittelversorgungsketten wieder aufbauen“, sagte sie.

Es sei darauf hingewiesen, dass er die offizielle Twitter-Seite des russischen Präsidenten geteilt hat.


Tags:


Newsticker